Die neuen Techniken des eGovernment machen es einfacher, Kommunikationsflüsse und gesammelten Daten sowohl transparenter als auch zugänglicher und kontrollierbarer zu machen. Dies ermöglicht auch einen autoritären, zensierenden und diskriminierenden Zugriff.

Datenschutz, Zugangsvoraussetzungen und Übermittlungssicherheit müssen daher klar geregelt werden. Dies gilt nicht nur für den Umgang mit den Daten der Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für die der Beschäftigten.